Nur noch wenige Tage und Sie können für Veränderungen sorgen

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)


Unsere Kandidaten für Ihre Stimme


Jörg Prophet

Wirtschaft ist nicht Alles – aber ohne Wirtschaft ist alles Nichts


Frank Paarmann

Dezentrale Verwaltung, Polizei und Ordnungsdienste „auf die Straße“


Andreas Leupold

Mit der Bildungspolitik gestalten wir heute unser Morgen.

Aktuelles von der AfD-Nordhausen

Kreisverband Nordhausen gegründet

Am vergangenen Samstag fanden sich die Mitglieder des bisherigen AfD-Regionalverbandes Landkreis Nordhausen zusammen und gründeten ihren neuen Kreisverband. In der Gründungsversammlung gab man sich eine Satzung und wählte den ersten Vorstand… Der Thüringer...

mehr lesen

17. Juni 1953: Ein bedeutsames Datum

Heute denken wir an die mutigen Männer und Frauen, die sich am 17. Juni 1953 gegen die Kommunisten und für Freiheit und Demokratie einsetzten. Diese Menschen müssen uns Vorbild sein, denn angesichts der beängstigenden Entwicklungen in unserem Land ist der Schlagsatz...

mehr lesen

Wirtschaftsförderung ist Chefsache

Mit Sorge betrachtet die Nordhäuser AfD den Zustand, dass seit einigen Tagen die Stelle der Wirtschaftsförderung in der Stadtverwaltung nun gänzlich unbesetzt ist… „Noch zum Jahresbeginn hatte Oberbürgermeister Buchmann die Wirtschaftsförderung zur absoluten Chefsache...

mehr lesen

Gedenken am Alten Friedhof

Neben der Gedenkveranstaltung an der Stele am Rathaus fanden sich auch 15 Bürger und Mitglieder der Alternative für Deutschland am Alten Friedhof zusammen, um an die Opfer der Luftangriffe vor 77 Jahren zu erinnern… Das mittlerweile zur Tradition gewordene...

mehr lesen

Kreistagssplitter: Landrat der Ukraine?

„Menschlichkeit, Zivilcourage und Solidarität sind Grundzüge der Thüringer Bürger und auch Eigenschaften der Bürger des Landkreises Nordhausen. Sie, Herr Landrat Jendricke, vertreten diese Bürger! Diesen Bürgern gilt Ihre erste Verpflichtung und Ihr erster...

mehr lesen

Wir lehnen diesen Haushaltsentwurf ab!

Die AfD im Nordhäuser Stadtrat wird dem Haushaltsentwurf nicht zustimmen. Statt Gestaltung gehe es um das simple Verwalten. Auf drastischen Einwohnerschwund würde es gar keine Antwort geben, wie auch auf die drängenden Probleme für die Bürger… Gegenstand der...

mehr lesen