Kreisverband Nordhausen gegründet

Am vergangenen Samstag fanden sich die Mitglieder des bisherigen AfD-Regionalverbandes Landkreis Nordhausen zusammen und gründeten ihren neuen Kreisverband. In der Gründungsversammlung gab man sich eine Satzung und wählte den ersten Vorstand… Der Thüringer...

mehr lesen

17. Juni 1953: Ein bedeutsames Datum

Heute denken wir an die mutigen Männer und Frauen, die sich am 17. Juni 1953 gegen die Kommunisten und für Freiheit und Demokratie einsetzten. Diese Menschen müssen uns Vorbild sein, denn angesichts der beängstigenden Entwicklungen in unserem Land ist der Schlagsatz...

mehr lesen

Wirtschaftsförderung ist Chefsache

Mit Sorge betrachtet die Nordhäuser AfD den Zustand, dass seit einigen Tagen die Stelle der Wirtschaftsförderung in der Stadtverwaltung nun gänzlich unbesetzt ist… „Noch zum Jahresbeginn hatte Oberbürgermeister Buchmann die Wirtschaftsförderung zur absoluten Chefsache...

mehr lesen

Gedenken am Alten Friedhof

Neben der Gedenkveranstaltung an der Stele am Rathaus fanden sich auch 15 Bürger und Mitglieder der Alternative für Deutschland am Alten Friedhof zusammen, um an die Opfer der Luftangriffe vor 77 Jahren zu erinnern… Das mittlerweile zur Tradition gewordene...

mehr lesen

Kreistagssplitter: Landrat der Ukraine?

„Menschlichkeit, Zivilcourage und Solidarität sind Grundzüge der Thüringer Bürger und auch Eigenschaften der Bürger des Landkreises Nordhausen. Sie, Herr Landrat Jendricke, vertreten diese Bürger! Diesen Bürgern gilt Ihre erste Verpflichtung und Ihr erster...

mehr lesen

Wir lehnen diesen Haushaltsentwurf ab!

Die AfD im Nordhäuser Stadtrat wird dem Haushaltsentwurf nicht zustimmen. Statt Gestaltung gehe es um das simple Verwalten. Auf drastischen Einwohnerschwund würde es gar keine Antwort geben, wie auch auf die drängenden Probleme für die Bürger… Gegenstand der...

mehr lesen

Denken und Gedenken

Tage zum Denken und Gedenken - Tage und Ereignisse, an denen es nicht um Schuld oder Unschuld geht. Der Gedenktag in Dresden macht uns das Unfassbare und Unbeschreibliche erdenkbar. Da diese Tage im Februar 1945 Realität wurden, sind sie die Mahnung im Gewissen der...

mehr lesen

Geheimpapier Haushalt 202

Angesichts der dritten nichtöffentlichen Beratung zum Haushalt 2022 kritisiert die AfD-Stadtratsfraktion erneut die verordnete Geheimhaltung zum Schlüsselthema Haushalt und fragt, ob es sich dabei um ein „Überraschungspaket“ oder eine „Ohrfeige“ für die zahlenden...

mehr lesen

Landeshaushalt – voll daneben

Letzte Woche wurde im Landtag durch die RRG-Minderheit mit Hilfe einer willfährigen CDU der Landeshaushalt 2022 zum Mehrheitsbeschluss gemacht. Nun darf sich der mündige Bürger wieder die Augen reiben in Hinblick auf die Prioritäten, die die Minderheitsregierung...

mehr lesen

Ticker aus dem Stadtrat: Februar ’22

Während die RRG-Schwarze Einheitsfront sich offiziell ab Landesebene von der AfD distanziert und sogar lauthals deren Verbot fordert, arbeitet man in Stadt und Landkreis sachorientiert zusammen. Auf lokaler Ebene muss man die Sphäre der Parteipolitik verlassen:...

mehr lesen

Geburtstag

Corona wird zwei Jahre - Zeit für ein Fazit? Jeder Mensch ist einzigartig, in seiner Persönlichkeit ausgestattet mit unveräußerlichen Rechten. Dabei haben die Starken den Schwachen zu helfen, die Gesunden den Kranken. So simpel im Inhalt, so schwer auf der Welt zu...

mehr lesen

Haushalt 2022: Es ist dramatisch!

Für die Nordhäuser AfD beantwortet der städtische Haushaltsentwurf nicht die Fragen der Zukunft. Da die Einwohnerzahl in diesem Jahr unter 40.000 fallen werde, dürfe die Haushaltsdiskussion nicht ohne Einbeziehung der Öffentlichkeit geführt werden und der Haushalt...

mehr lesen