0172 / 794 4912 (Dienstag bis Freitag, 11-17 Uhr) kontakt@afd-nordhausen.de

„Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält.“ Unter diesem Motto begann in Berlin das lustige Stühle rücken oder besser gesagt: das grausige Posten schieben in der CDU und in den Blockparteien kann ja sowieso jeder alles (oder jeder kann nichts?).

Da ist der Bürger in Uniform froh, die „Uschi“ ohne Waffen und Ausrüstung überlebt zu haben, da kommt die nächste Wunderwaffe „AKK“.

Nicht, dasd die Frau irgendeine Qualifikation vorzuweisen hatte, nein, die Frau hat gar kein Bundestagsmandat und stand seither ohne Gehalt an der Spitze der CDU; nur umgelenktes Klimpergeld – das reicht nicht.

Und es reicht schon gar nicht, wenn man bei den Bilderbergern von gleich auf jetzt ausgeladen wird [1][[2]. Dafür wurde Frau von der Leyen eingeladen und jeder wusste, die ist für die ganz großen Sachen vorgesehen.

Nun hat AKK die Bundeswehr und man kann sich glücklich schätzen, wenn bei diesem Fachpersonal an der Spitze keine weitere Todesopfer zu beklagen sind.
Die Chancen stehen gut, Flugzeuge und Helikopter sind ja schon am Boden und der ADAC hilft wenn es eng werden sollte.

Jörg Prophet